Lowlands.

Cheers! Ich bin zurück von unserem heutigen Ausflug 🙂

IMG_6055
Selina und ich sind heute mit dem Zug nach Balloch zu Loch Lomond gefahren. Um hier etwas geschichtlichen Hintergrund einzubauen: Loch Lomond ist nicht nur der größte See Schottlands, sondern gilt auch gleichzeitig als der schönste! Was ich, nachdem die Regenwolken und der MEGA Wind kurz mal gewichen sind, auch absolut bestätigen kann. Ein sehr schöner See, im Hintergrund die Berge, ganz coole Strände… bei gutem Wetter ein absolutes Muss! Der See hat ne Länge von über 39 km und hat auch noch einige Inseln. Es gibt natürlich auch einige Touristen Angebote von Klettergarten, Wasserflugzeug und Fahrradrouten bis Trampolin, Shoppingmall und ein Sealife!

Ich für meinen Teil hätte zwar gerne noch die Highlands gesehen, aber die sind mehr oder weniger nur mit dem Auto oder ner Bustour zu erreichen, was wir beides nicht in Anspruch genommen haben. Dafür haben wir aber unseren täglichen Schrittespiegel wieder richtig aufgefüllt 😉

Solltet ihr das hier lesen und eine Highlandstour in Erwägung ziehen: bucht ne Tour! Ich weiß zwar nicht, ob sich das wirklich „rentiert“, da ich nicht aus Erfahrung sprechen kann, aber zu Fuß bzw. mit dem Zug erreicht man nicht unbedingt viel. Aber bitte nicht falsch verstehen, der Tag war absolut nicht verschwendet!

img_6110
Nur das Wetter hat schon ziemlich genervt. Ständig Regen und Wind… und der Regenschirm bringt nicht wirklich viel, weil man den wegen des Windes lieber zusammen lassen sollte. Also Mütze einpacken oder so 😉

Achja wo wir doch gerade bei den „Tipps“ sind: solltet ihr in Balloch ein Café oder Ähnliches suchen.. geht nicht zu Palombo’s Fish and Chips! Ich hab mir da einen Cappuccino bestellt, der mir dann in einer mit Lippenstift verschmierten Tasse serviert wurde! Das Personal war außerdem ziemlich unfreundlich, als wäre es meine Schuld, dass deren „frische“ Tasse dreckig ist. Und allgemein hat man da nicht wirklich etwas das man Wohlfühl-Faktor nennen könnte. Aber hey, für uns heißt das: wieder ne Geschichte zu erzählen! 😉

Zum Schluss noch ein kleines „Throwback“: gestern haben wir den Großteil der anderen Praktikanten kennengelernt, die jetzt fast alle ihre zweite Woche hier sind. Die sind wirklich alle total in Ordnung! Wir waren zuerst essen im SoHo – neben meiner bereits empfohlenen Pizzeria Paesano & sehr cool & lecker – und danach im Merchant Square für ’nen Absacker. War ein ziemlich cooler Abend. Hab hier natürlich auch das Bier getestet, aber wie nicht anders zu erwarten, kommt’s einfach nicht an die Heimat ran. Das Cider ist auch eher Geschmackssache würde ich sagen, für mich war das – um es in etwa zu beschreiben – eher eine Art abgestandenes Pils. Aber jedem das Seine! 🙂

IMG_6026
Ich für meinen Teil lege jetzt weiter meine Füße hoch, recherchiere noch etwas für das morgige Sightseeing -Programm und wünsche euch schonmal HAPPY EASTER! 🙂

Advertisements

Ihr dürfte gerne Kommentieren..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s