Lill‘ Friday.

Whooop es ist schon Donnerstag, Leute! Das Wochenende naht!

Gestern und heute ist wieder ein ganz normaler Arbeitstag im Büro. Meine Aufgabe war beziehungsweise ist es, Texte die Kunden über das Unternehmen verfasst hat, das wir unter anderem betreuen, zu kürzen um daraus geeigneten Kontent und Rezession zu erstellen. Das finde ich auch sehr interessant. Ich glaube ich kann eigentlich allgemein sagen, dass ich zumindest mit dem Metier meines Praktikumsunternehmens einen guten Fang gemacht habe, weil mich das einfach auch interessiert.

 

Die Lage allgemein ist leider immernoch „schwierig“, weil meine Chefin ja krank ist. Gestern war sie zwar ein paar Stunden da, aber es ist nicht das gleiche wie am Anfang; was ich allerdings auch voll verstehe. Dennoch versuche ich jeden Tag dann per Mail Kontakt mit ihr zu halten, einfach als Absicherung für mich und meine Arbeit, aber auch damit sie weiß, dass ich arbeiten möchte und nicht nur Löcher in die Luft starre. Scheinbar gefällt ihr das, denn sie hat mich auch bei anderen schon gelobt – Motivationskick für mich. Gestern hat sie mir auch ganz kurz Feedback zu einem meiner Texte gegeben, die anscheinend bis jetzt auch recht plausibel sind. Aber rühmen wir mich mal nicht zu früh, das war ein Text von mindestens 5.

IMG_5808

Um zu meiner Tageszusammenfassung zurück zu kehren: unser Feierabend gestaltet sich immer relativ simpel. Entweder wir kaufen noch ein für lunch breaks oder mehr wohl für unsere abendlichen/nächtlichen Fressattacken. Ganz ehrlich: keine Ahnung was los ist! Hatte ich in Deutschland bisher nicht so krass, aber schieben wirs einfach mal auf die Luft und das …. viele Bewegen … nicht 😉

Die Kochergebnisse unseres hosts sind übrigens besser geworden! Ich hoffe mal auf keine Phase oder dass das nicht daran liegt, dass sie meinen Blog entziffert hat oder Ähnliches. Ahja wo wir gerade beim Essen sind! Mein schottischer-Mc-Donalds-Fazit lautet „let it be“. Ganz einfach aus dem Grund, dass hier irgendwie alles viel künstlicher schmeckt als bei uns. Das haben übrigens auch schon mehrere festgestellt, liegt also nicht an mir. Aber hey, eine ungesunde Gefahr weniger 🙂

See you guys!

Advertisements

Ihr dürfte gerne Kommentieren..

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s